Europäische Markteinführung von Stronghold® Plus (Selamectin/Sarolaner) von Zoetis

 

  • Ein neues topisches Antiparasitikum für Katzen kombiniert den in Stronghold enthaltenen Wirkstoff Selamectin mit Sarolaner und erzielt dadurch einen erweiterten, noch umfassenderen Schutz.
  • Basierend auf der Sarolaner-Plattform ist dies das erste Kombinationspräparat von Zoetis am Markt der Antiparasitika für Kleintiere, der sich auf einem Niveau von 4,2 Milliarden USD bewegt.

 

ROM, ITALIEN – 27. März, 2017 – Zoetis Inc. kündigte heute die europäische Markteinführung von Stronghold® Plus (Selamectin/Sarolaner) an, eine Kombination von topischen Antiparasitika zur Behandlung des Befalls mit Zecken, Flöhen, Ohrmilben, Läusen und Nematoden des Gastrointestinaltrakts, sowie zur Prävention der Herzwurmerkrankung bei Katzen.

Tierärzten in der gesamten Europäischen Union steht nun eine Behandlungsoption zur Verfügung, welche die Vorteile von Sarolaner, einer aktuellen Innovation aus der Klasse der Isoxazoline, nutzt, ohne auf das breite Schutzspektrum, die Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit zu verzichten, die man zu Recht erwartet.

„Mit der Markteinführung von Stronghold Plus kann Zoetis den Tierärzten in der Europäischen Union nun eine neue topische Behandlungsoption bieten, die jene Parasiten, die normalerweise eine Bedrohung für Katzen darstellen, mit einer einfachen monatlichen Dosis bekämpft“, erläuterte Clint Lewis, Stellvertretender Vorsitzender und Präsident der International Operations. „Hier haben wir erstmalig unser neues, vielseitiges Antiparasitikum Sarolaner mit Selamectin, dem Wirkstoff von Stronghold, kombiniert, was zur ersten Zulassung von Sarolaner zur Anwendung bei Katzen führte. Wir sehen Sarolaner als vielversprechende Plattform für zukünftige Produktlinien und Innovationen und freuen uns über die positiven Daten, die Sarolaner und Kombinationen mit Sarolaner in Studien generieren.“

Der Wert des Marktes für Antiparasitika für Kleintiere wurde laut Vetnosis1 in 2015 auf über 4,2 Milliarden USD geschätzt, wobei für die vorangegangenen 5 Jahre eine jährliche Gesamtwachstumsrate von mehr als 5 % zugrunde gelegt wurde.

Domenico Otranto, Professor für Parasitologie an der Universität Bari, Italien, der vor Kurzem die Produktdaten von Stronghold Plus überprüft hatte, sagte: „Zahlreiche Labor- und Feldstudien zeigen die Wirksamkeit der einmaligen äußerlichen Anwendung (Spot-on) von Stronghold Plus für mindestens einen Monat. Nun steht den Tierärzten in Europa eine sehr wirkungsvolle Option zur Behandlung und Bekämpfung von vier wichtigen, häufig bei Katzen anzutreffenden Zeckenspezies bei gleichzeitiger nachgewiesener Wirksamkeit gegen Flöhe, Würmer im Gastrointestinaltrakt, Herzwürmer, Ohrmilben und Läuse zur Verfügung. Endlich können Tierhalter und praktische Tierärzte auf ein neues Tool zur Verbesserung der Gesundheit und des Schutzes von Katzen zurückgreifen.“

 

Zur Produktwirksamkeit und Sicherheit von Stronghold Plus

Stronghold Plus enthält die Wirkstoffe Selamectin und Sarolaner, eine neue Kombination von Antiparasitika. Selamectin besitzt eine adultizide, ovizide und larvizide Wirkung gegen Flöhe (Ctenocephalides spp.). Selamectin ist auch wirksam gegen Ohrmilben, Läuse und gastrointestinale Fadenwürmer und beugt aufgrund seiner Wirksamkeit gegen die Larven von Dirofilaria immitis der Herzwurmerkrankung vor. Sarolaner ist ein neues Akarizid und Insektizid aus der Klasse der Isoxazoline: Es ist wirksam gegen Zecken, Flöhe und Milben.

Die starke und nachhaltige Wirkung gegen Flöhe und Zecken sowie die hohe Wirksamkeit gegen Läuse, Milben, gastrointestinale Nematoden und den Herzwurm wurden in klinischen Studien belegt. Die häufigste Nebenwirkung von Stronghold Plus ist ein leichter und vorübergehender Juckreiz an der Anwendungsstelle. In seltenen Fällen wurden eine leichte bis mäßige Alopezie an der Anwendungsstelle sowie Erythem und vermehrtes Speicheln beobachtet.

Dr. Thomas Geurden, Stellvertretender Direktor von Veterinary Research and Development bei Zoetis, sagte: „Stronghold Plus wurde vollständig von Wissenschaftlern von Zoetis entdeckt und entwickelt. Es liefert einen schnellen, nachhaltigen Schutz gegen die am häufigsten bei Katzen vorkommenden Flöhe und Zecken. Durch die kombinierte Wirkung von Sarolaner und Selamectin kann Stronghold Plus vier Zeckenspezies abtöten. Es verlängert den Schutz gegen Flohbefall auf volle fünf Wochen, ohne dass die Wirksamkeit zum Ende der Dosierungsperiode nachlässt und ohne dass es zu Abstrichen beim Schutz gegen andere wichtige innere und äußere Parasiten der Katzen kommt. Wir sind stolz darauf, diese Innovation den Tierärzten in ganz Europa im zweiten Quartal dieses Jahres zur Verfügung stellen zu können.

 

Informationen zur Verschreibung:

Stronghold Plus sollte als einmalige topische Anwendung (Spot-on) gemäß den für das jeweilige Körpergewicht der Katze geltenden Angaben des Produktetiketts verabreicht werden.

 

Prescribing Information:

Stronghold Plus should be administered as a single spot-on (topical) application in accordance with the bodyweight of the cat available on the product label.

 

Read the peer-reviewed study in Veterinary Parasitology

http://vetparasitol-suppl-in-press-part1.elsevier.cc/

 

To view a replay of the media webinar, visit:

https://zoetisevents.webex.com/zoetisevents/lsr.php?RCID=ea9578b324ba48acb388277a402c3b0c

 

Expected European Product Launch Dates

Benelux: May 9th

Italy: middle of June

Germany: pre-launch March 23; available May 9th

France : middle of May